Kooperatives Lernen im virtuellen [Sprach]Unterricht

Palabras clave: Cooperative learning and teaching, language teaching, teaching German, think-pair-share, virtual classroom

Resumen

In the following article, I will show how to apply cooperative teaching and learning tasks within virtual language teaching classes. First, we will take a short glance at virtual teaching, then have a closer look at cooperative learning tasks  and finally, some examples of cooperative learning tasks within virtual language teaching (German) will be provided.

Descargas

La descarga de datos todavía no está disponible.

Citas

Bonnet, A. (2020). Kooperatives Lernen und Arbeiten. In: Hallet, W. Königs, Frank G. & Martinez, H. (Hrsg.) Handbuch Methoden im Fremdsprachen¬unterricht, Hannover: Klett Kallmeyer, 98–101.

Brüning, L. & Saum, T. (2007). Erfolgreich unterrichten durch Kooperatives Lernen. Essen: NDS-Verlag.

Caruso, C. & Hofmann, J. (2021). How to do things with Apps – Digitale Aufgabenorientierung im Englischunterricht, Kölner Online Journal für Lehrer*innenbildung, Sonderausgabe 1, .32–50

Dausend, H. & Nickel, S. (2017). Tablets im Englisch¬unterricht – Kompetenzen differenziert fordern und beurteilen. In: Chilla, Solveig & Vogt, Karin (Hrsg.), Heterogenität und Diversität im Englischunterricht – fachdidaktische Perspektiven. Frankfurt: Peter Lang, 179–203.

Funk, H. & Kuhn, Ch. (2020) Arbeiten mit digitalen Lehrwerken. In: Hallet, W., Königs, F. G. & Martinez, H. (Hrsg.). Handbuch Methoden im Fremdsprachenunterricht. Hannover: Klett Kallmeyer, 236–240.

Giesberg, D., Schnack, S. Ch., Luger, U. et al. (2021) Vielfalt B2.1. Deutsch als Fremdsprache. Kurs- und Arbeitsbuch. München: Hueber Verlag.

Grein, M. (2021). Die digitale Zukunft des DaF-Unterrichts. In: Ersch, C. M. & Grein, M. (Hrsg.). Multikodalität und Digitales Lehren und Lernen. DaF/DaZ in Forschung und Lehre. Band 4. Berlin: Frank & Timme, 35¬53.

Konrad, K. & Traub, S. (2012). Kooperatives Lernen: Theorie und Pra¬xis in Schule, Hochschule und Erwachsenenbildung. Hohengehren: Schneider.

Möslein-Tröppner, B. & Bernhard, W. (2021). Digital Learning. Was es ist und wie es oraktisch gestaltet werden kann. Wiesbaden: Springer Verlag.

Sachs, H., Graf, M. & To, K.-A. (2019). Kooperatives Lernen in digitalen Umgebungen. In: Schmohl, T., Schäffer, D., To, K.-A. & Eller-Studzinsky, B. (Hrsg.). Selbstorganisiertes Lernen an Hoch¬schulen. Strategien, Formate und Methoden. Bielefeld: wbv, 67¬82.

Saltz, J. & /Heckman, R. (2020). Using structured pair activities in a distributed online breakout room. In: Online Learning, 24(1), 227–244.

Schmidt, T. (2020). Arbeiten in digitalen Lernumgebungen und Klassenzimmern. In: Hallet, W. Königs, Frank G. & Martinez, H. (Hrsg.) Handbuch Methoden im Fremdsprachenunterricht. Hannover: Klett Kallmeyer, 232–235.

Sobel Lojeski, K. & Reilly, R. R. (2021). Die Macht der viruellen Distanz. Weinheim: Wiley.

Stegmann, K., Wecker, C., Mandl, H., & Fischer, F. (2018) Lehren und Lernen mit digitalen Medien. In: Tippelt, R. & Schmidt-Herta, B. (Hrsg.). Handbuch Bildungsforschung.4. Aufage. Wiesbaden:.Springer, 967–988.

Vötsch, & Schwabl (2021). Kooperatives Lernen im virtuellen Raum: Welche Potentiale haben studentische Gruppenarbeiten in Breakout-Rooms? In: Kremer, H., Naeve-Stoß, N., Windelband, L. & Fuge, J. (Hrsg.) Didaktisierung des Digitalen. Zur Entwicklung berufs- und wirtschaftspädagogischer Studiengänge. bwp 40, 1–15.

Weidner, M. (2012). Kooperatives Lernen im Unterricht. Das Arbeits¬buch. 7. Auflage. Hannover: Klett Kallmeyer.

Publicado
2022-05-05
Tipo de manuscrito
Artículos